Den richtigen Lebenspartner finden

Unsicher, was uns die Zukunft bringt, jung, voller Träume und Hoffnungen aber ohne jegliche Erfahrung, betreten wir die komplizierte Welt der Partnersuche und Beziehungen. Und dann denken wir allein aufgrund unserer Gefühle, der richtige Lebenspartner sei jener Mensch, der in uns das größte Kribbeln im Bauch hervorruft, derjenige, der als Erster in uns jene Anziehungskraft entfacht, der wir uns nur schwer entziehen können.

Also unsere ersten Liebeserfahrungen sind mehr physischer Natur, und wir treffen nicht immer gleich auf den für uns geeigneten Lebenspartner. Doch auch nach zahlreichen traurigen Liebesgeschichten und vielen weiteren Enttäuschungen können wir den passenden Lebenspartner finden, bei dem wir schließlich Gefühle von Geborgenheit und Vollkommenheit erleben.

Auch wenn es nicht gerade romantisch klingt, aber wenn wir uns verlieben bedeutet das nicht automatisch, dass die Passung zwischen zwei Menschen stimmt. Die Gefühle sind die eine Seite, und ob zwei Menschen dann wirklich miteinander harmonieren, ist wiederum eine andere Geschichte. Der Schlüssel zum passenden Lebenspartner und einer harmonischen, glücklichen Beziehung liegt woanders.

Wie wir den passenden Lebenspartner finden können

Also, um den richtigen Lebenspartner zu finden, müssen wir tief in uns hineinhorchen und unsere intimsten Wünsche kennen. Wir müssen uns selbst auf höchster Ebene kennenlernen und herausfinden, was wir genau von anderen erwarten. Erst nachdem wir das getan haben, sind wir bereit dafür, die Welt zu durchforsten, um auf Entdeckungsreise nach dem für uns passenden Partner zu gehen und mit etwas Glück, werden wir unsere Erfüllung finden.

Das Wichtigste, das an erster Stelle stehen sollte, ist natürlich unser Gefühl, denn wenn alles perfekt ist, aber die Liebe fehlt, kann man nicht von einer erfüllenden Beziehung sprechen, sondern eher von Freundschaft.

Wir finden also jemand, den wir lieben und beginnen eine Beziehung. Dann, nach den ersten Wochen, Monaten oder sogar nach Jahren, in denen alles perfekt ist, beginnen wir unabhängig davon, den anderen nicht mehr durch die rosarote Brille der Verliebtheit zu sehen und wir erkennen, wie er wirklich ist: all seine Qualitäten aber auch seine Fehler.

Entscheidend ist nun abzuwägen. Hier kommt das zweite Kriterium ins Spiel, ein Kriterium, das auf logischem Denken basieren sollte: Nämlich gut zu überlegen, ob man möglicherweise auch langfristig mit der Person, in die man verliebt ist, zusammenleben will und kann.

In sehr vielen Fällen halten Menschen mehr aus Gewohnheit, als aus Liebe an sinnentleerten Beziehungen fest, solange alles andere in Ordnung scheint. Dies ist allerdings ein tragischer Fehler, indem man nämlich dies tut, wird man die Wahrheit zu spät erkennen, wenn bereits viele Enttäuschungen ihre Spuren hinterlassen haben und aus Liebe Verbitterung geworden ist.

Wenn wir Herz und Verstand einsetzen, können wir den richtigen Lebenspartner finden

Schließlich ist es für all diejenigen, die über die Fähigkeit verfügen, Herz und Verstand richtig einzusetzen, gar nicht so schwierig den richtigen Lebenspartner zu finden. Wenn wir ein wenig leiden, beim Verzicht auf eine Liebe, die uns traurig und unglücklich macht, werden wir reichlich belohnt, wenn wir feststellen werden, dass wir uns richtig entschieden haben, und diese Entscheidung diejenige war, die uns ermöglicht hat, den wirklich richtigen uns nahestehenden Partner zu treffen, mit dem wir zusammenbleiben können.

Tags: , ,

Kommentare (3)

Trackback URL

  1. Hallo,

    Alles was Menschen sich so sehr wünschen, ist doch um das Lebensglück zu finden, denn vieles gehört dazu, wie unter anderen die Gestaltung, die Symphatie, Geborgenheit, Liebe usw. und darum bitte ich um Gratiseintrag (Ratschlag).:
    Wie wichtig es doch ist, dass zwei Menschen in einer
    Beziehung/Partnerschaft folgende Regeln bzw. Grundsätze
    Unbedingt einhalten und beherzigen.:

    1.) Jeden Tag sollte man kreativ und positiv gestalten sowie
    neugierig sein und gemeinsam viel neues aus probieren,
    denn Langeweile ist nicht gut für die gemeinsame Zeit und
    die Liebe.

    2.)Die Freiheit sollte man immer bewahren, denn beide
    Partner müssen und sollten sich immer frei entfalten
    sowie können sich ruhig mal ein paar Tage getrennt
    voneinander verbringen und allein sein, denn es
    es tut immer gut sich nacheinander zu sehnen.

    3.) Zeit füreinander investieren, denn wenn keine Zeit
    für gemeinsame Gespräche und Unternehmungen
    vorhanden und möglich ist, dann bedeutet es, dass die
    Beziehung/Partnerschaft nicht von Bestand ist.

    4.) Verschiedene Interessen pflegen, denn Sie müssen
    nicht unbedingt dasselbe Hobby oder den identischen
    Freundeskreis haben, denn unterschiedliche Erfahrungen
    Bereichern die Beziehung/Partnerschaft sowie die Liebe.

    5.) Sehr wichtig ist auch der Austausch von Zärtlichkeiten,
    Gefühlen, Streicheleinheiten usw., denn das und vieles
    ist die Grundlage der Liebe/Zweisamkeit, was zwei bewegt
    um gemeinsam füreinander immer da zu sein sowie der
    Nektar des Lebens.

    Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.

    Günter Wilkening, Minden/Westfalen

  2. Hallo,

    Alle Menschen sollten einen liebevollen Begleiter an Ihrer Seite haben um das Lebensglück der Zweisamkeit zu finden, aber auch um es liebevoll zu gestalten sowie niemals den Mut und die Hoffnung verlieren, denn jeder kann und sollte die Wege gehen die zum persönlichen Glück führen, um Sie zu gehen sowie Probleme und Hiindernisse immer überwinden, denn wir können während unserer Zeit auf Erden viele ermöglichen sowie verwirklichen, wenn wir nicht Zögern und warten sowie all unsere Chancen wahr nehmen.

    Erkenn auch Sie sich bitte stets selber sowie auch Ihre Fehler, aber auch das kaum Jemand ohne Fehler ist und ermöglichen um Hand in Hand in Lebensglück zu gehen.

    Nichts und gar nicht geht von ganz allein sowie von selber und wer nicht wagt der nicht gewinnt sowie wie ist vieles im weltweitem Internet sowie in allen moderne Medien, aber auch in Suchmaschinen, in Vereinen, auf Tanzveranstaltungen wie auch in vielen Clubs alles zu finden sowie zu entdecken.

    Mit freundlichen Grüßen

    Günter Wilkening, Minden/Westfalen

  3. Hallo,

    Das Lebensglück der Zweisamkeit sowie Hand in Hand die wertvollen Wege nicht nur geminsam gestalten und füreinander da zu sein in Freud und Leid, dass sollten wirklich alle Menschen wagen, denn wir und auch Sie sollten immer etwas wagen sowie verwirklichen auch um einen liebevollen Begleiter an Ihrer Seite zu haben bzw. einen Lebenspartner, der mit Ihnen zusammen alles liebevoll gestaltet sowie für Sie immer da ist, den das Miteinander sowie das Füreinander ist besonders wichtig, ganz egal worum es sich
    handelt sollten sich alle geborgen und wohl fühlen, denn Menschen sehnen sich nach sehr vielen Dingen, was uns alle begeistert und glücklich macht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Günter Wilkening, Minden

Hinterlasse einen Kommentar:

*