Du bist perfekt!

Ich glaube, dass jeder Moment unserer Existenz den Kern unserer wahren Natur beinhaltet.

Die einfache Tatsache der Natur lautet: Du bist perfekt, so wie du bist. Wir sollten diese Tatsache der Natur jedoch etwas genauer betrachten.

Alles in der Natur, die Existenz, die Wirklichkeit oder wie auch immer du es nennen willst, ist bereits perfekt.

Es gibt nichts außerhalb von dir, dass du finden musst, um dich zu vervollständigen. Du bist bereits vollkommen, du bist perfekt.

Es gibt nichts, was du erreichen musst, nichts was du erringen oder machen musst, um etwas zu erhalten oder um jemand Besonderes zu werden. Alles, was du brauchst, um „du zu sein“ ist bereits in dir. Du bist perfekt, ebenso wie jeder andere Teil der Schöpfung auch.

Ein Stein ist ein Stein. Er versucht nicht, etwas anderes zu sein, als er selbst. Er muss nicht woanders nach seiner Identität Ausschau halten. Er ist einfach, und er ist perfekt.

Ein Baum versucht nicht, etwas zu sein, das er nicht ist. Er ist ein Baum. Und er verbringt seine Zeit damit, einfach nur zu sein. Ohne Kampf, er ist, was er ist – perfekt.

Ich habe einen Kater namens Felix. Nun Felix lebt ein unglaublich freies Leben, denn er ist einfach, wer er ist. Er verbringt seine Zeit einfach nur als Felix. Und er tut es perfekt.

Es gibt nicht ein Beispiel in der Natur, ob lebendig oder nicht, das nicht bereits vollkommen ist. Einschließlich DIR! Du bist vollkommen jetzt in diesem Moment – genauso, wie du bestimmt bist zu sein.

Wenn du dafür bestimmt wärst, ein anderer zu sein, dann würdest du dies sein.

Wenn du dafür bestimmt wärst, etwas anderes zu haben, dann würdest du es haben.

Wenn du dazu bestimmt wärst, etwas zu erreichen, dann hättest du es erreicht.

Du bist perfekt, so wie du bist!

Also, warum fühlst du dich nicht perfekt? Warum bist du nicht glücklich? Warum suchst du außerhalb von dir selbst nach etwas anderem, um dich zu vervollständigen?

Vielleicht, weil du fälschlicherweise glaubst, dass du ein anderer sein solltest? Ein anderer als der, der du wirklich bist. Du weigerst dich, die Realität zu akzeptieren. Du kämpfst gegen dem, was ist und das ist ein Kampf, den du niemals gewinnen kannst. Du meinst du solltest reicher sein, oder einen besseren Job haben. Oder eine andere Beziehung.

Die Umstände, unter denen du jetzt lebst, sind bis jetzt ein Ergebnis deiner Entscheidungen, und du kannst für die Zukunft ein neues Leben kreieren, indem du beschließt, Änderungen in deinem Leben vorzunehmen und deshalb entsprechende Maßnahmen ergreifst.

Wenn das dein Wunsch ist, kannst du deine finanzielle Situation verändern. Du kannst deine Karriere vorantreiben. Du kannst deine Beziehungen verbessern. Durch das Vornehmen dieser Änderungen wird sich sicher dein Leben verändern. Jedoch kannst du nicht DICH verbessern. Weil es unmöglich ist, Vollkommenheit zu übertreffen.

Persönlichkeitsentwicklung und Wachstum verbessern dich nicht. Es ist vielmehr eine Bewusstseinserweiterung für die Tatsache, dass du bereits perfekt bist.

Bis du diese Tatsache erkennst, solange wird dein Leid andauern. Glück kann nicht außerhalb von dir selbst gefunden werden. Glück kommt von innen, wenn du die Illusion aufgibst, und dich selbst bedingungslos annimmst und liebst, so wie du bist.

So! Wie wäre es nun einfach, mit dem Denken aufzuhören, „Ich sollte dies …“, oder „das sollte ich haben“. Wie wäre es zu denken: „Ich bin genau, wer ich bin, und niemand könnte perfekter sein, in dem was ich bin“.

Sei glücklich, derjenige zu sein, der du bist.
Denn du bist perfekt!

Tags: , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar:

*