Wir haben alles was wir brauchen in uns

Die Menschen sind meist auf der Suche nach dem Glück. Sie suchen es irgendwo draußen in der Welt und können es nicht finden. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie alles bereits haben, was sie zum Leben brauchen.
Es steckt in ihnen selbst. Wenn sie statt nach außen, nach innen schauen würden, könnten sie es finden. Ich meine damit unser Selbst, dass was wir wirklich sind. Wenn wir nach innen gehen und unser Selbst finden, können wir unsere wahren Kräfte entfalten.

Die elementaren Bestandteile des Lebensglücks

Unser Selbst ist unser wertvollster Schatz, der tief in unserem Innern nur darauf wartet, geborgen zu werden. Es ist der kostbarste Schatz der Welt, er ist mit keinem Geld bezahlbar.
Jeder Mensch trägt diesen Schatz in sich, wirklich jeder. Nur ist vielen Menschen gar nicht bewusst, dass in ihnen ein solch wertvoller Schatz ruht.
Mancher Mensch stirbt sogar, ohne dass er jemals seinen inneren Schatz gefunden hat.
Dieser Schatz beinhaltet unser gesamtes Potenzial, unsere Fähigkeiten, unsere Sehnsüchte, Wünsche und Lebensvorstellungen, unsere Lebendigkeit, kurzum unsere Aufgabe in der Welt.
Wenn wir diesen Schatz in uns finden und den Mut haben ihn zu bergen und an die Oberfläche bringen, haben wir die Möglichkeit uns zu entfalten. Wir brauchen nachher nicht mehr zu suchen, denn wir haben alles gefunden, was wir brauchen.

Ein Mensch, der sich selbst gefunden hat, ist glücklich, weil er sein Selbst lebt, er ist bei sich angekommen, die Suche ist zu Ende.
Selbstfindung und Selbstentfaltung sind somit elementare Bestandteile des Lebensglücks.

Tags: , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar:

*