Tag: Liebe Gehirn

Liebeshormone – wie wir uns verlieben

Begegnungen und erste Reaktionen Wenn wir jemanden zum ersten Mal treffen oder sehen, inspiriert uns was wir sehen, negativ oder positiv in Bezug auf diese Person. Treffen wir auf einen potenziellen Geschlechtspartner, sind es gewisse biochemische Abläufe in unserem Gehirn, die bestimmen, ob eine Beziehung zustande kommt. Wir fühlen uns zu einer Person hingezogen infolge […]

30. Juni 2016 | By | Reply >> mehr lesen

Anziehung und Liebe

Anziehung ist im Grunde nichts anderes als ein biochemischer Vorgang, der im Gehirn durch die Produktion und Ausschüttung verschiedener Stimulanzien ausgelöst wird. Die Anziehung entsteht infolge visueller Reize und der damit verbundenen Wirkung, die dadurch im Gehirn erzeugt wird. Fühlen wir uns zu jemandem im besonderen Maße hingezogen, wird in unserem Körper zuerst ein biochemischer […]

30. April 2016 | By | 2 Replies >> mehr lesen

Wie Liebesgefühle entstehen und was beim Verlieben in uns vorgeht

Verlieben sich Menschen, dann laufen im Gehirn bestimmte biochemische Prozesse ab. Oft sagen auch Verliebte, die sich im hohen Maße zueinander hingezogen fühlen: „Das fühlt sich gut an, das ist stimmig, hier stimmt die Chemie“. Beim Vorgang des Verliebens werden verschiedene chemische Substanzen im Körper freigesetzt, wobei das Gehirn gewissermaßen genauso reagiert, wie bei Hunger […]

30. Dezember 2015 | By | Reply >> mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen