Liebe und Selbstfindung

Liebe – Selbstentfaltung – Glück – Wohlbefinden – Selbstfindung

Liebe und Selbstfindung

Ralf Hahner – Gefühlsmensch und Impulsgeber in Lebensfragen

Ich beschäftige mich fast mein ganzes Leben lang mit den Fragen des elementaren Seins und möchte auf dieser Seite meinen Beitrag dazu leisten, Wege aufzuzeigen, um zum „authentischen Selbst“ zu gelangen, damit wir unser wahres Potenzial entfalten können, um glücklicher und zufriedener zu leben.

Wir alle sehnen uns nach Liebe, wir wollen lieben und geliebt werden und uns selbst verwirklichen.

Jedoch scheitern wir oft daran, dies in der Praxis tatsächlich erfolgreich umzusetzen.

Warum ist das so?

Weil wir über die Liebe und unsere Gefühlswelt wenig oder gar nichts wissen. Wir sind auf technischen Gebieten Experten, aber im Bereich der eigenen Gefühlswelt sind wir Analphabeten.

Dies ist jedoch nicht verwunderlich, wenn man sich unsere gesellschaftlichen Rahmenbedingungen näher betrachtet.

Unsere kapitalistische Leistungs-und Industriegesellschaft ist auf Fremdbestimmung und Manipulation aufgebaut.

Wir werden auf Erfolg konditioniert und müssen uns im System einordnen und anpassen. In diesem System ist kein Platz für Gefühle, im Gegenteil, Emotionen werden als störend und hinderlich empfunden, sie sind unerwünscht.

Alles hat sich den ökonomischen Interessen des Marktes unterzuordnen. Wir werden zu funktionellen, seelenlosen, gefühlsgepanzerten Wesen erzogen und unser Seelenleben verkümmert immer mehr, bis wir letztendlich nicht mehr fähig sind, unser „wahres Ich“ zu leben. Dadurch entsteht sehr viel Leid. Wir sind Gefangene im Netz von gesellschaftlichen Zwängen und Normen.

Das ist der Grund, warum immer mehr Menschen frustriert sind und psychisch sowie psychosomatisch erkranken.

Um psychische und körperliche Gesundheit zu erlangen, müssen wir uns quasi „zurückentwickeln“ und uns unserer elementaren Innenwelt zuwenden, anstatt diese zu verleugnen oder vor ihr zu flüchten.

Es besteht die Möglichkeit der Selbstprägung, das heißt Rückführung zu unserer wahren Persönlichkeit, um unser Leben zu entfalten und um uns von den uns aufgedrängten Verhaltens-und Gedankenmustern zu befreien.

Wir können lernen uns Selbst zu entfalten, denn wir haben alles in uns was wir dazu brauchen, wir müssen nur auf unsere “innere Stimme” hören und entdecken was unsere tiefgründigen Gefühle uns zu sagen haben.

Dazu muss zuerst unser verschüttetes „inneres Ich“ ausgegraben und befreit werden, damit sich die Kraft des Lebens entfalten kann.

Dann wird sich einer Neugeburt gleich ein Bewusstseinswandel ereignen, der dir aufzeigt wie weit du dich im Sozialisationsprozess von deinen persönlichen Wünschen und Gefühlen entfernt hast.

Sobald du die Tür des Herzens öffnest, gelangst du in eine neue Dimension des Seins, dir werden sich ungeahnte Möglichkeiten eröffnen, um aus der Fülle des Lebens zu schöpfen. Dein „wahres authentisches Ich“ wird zum Vorschein kommen.